Liebe Gäste,

 

die aktuellen Öffnungszeiten unserer Ausstellung "Garnisonkirche Potsdam" in der Nagelkreuzkapelle:

 

Dienstag bis Freitag 11:00 bis 17:00 Uhr

 

Vom 24.12. bis 27.12. und vom 30.12. bis 01.01. ist die Ausstellung geschlossen.

 

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Zusätzlich muss entsprechend der 2G-Regelung eine vollständige Impfung bzw. Genesung nachgewiesen werden.

Baustellenführungen finden momentan nur nach vorheriger Anmeldung und mit eingeschränkter Personenanzahl statt. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unseren Kontakt fwg@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de oder team@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de.


News

Meldung vom 11/19/2021
Ihre Stufenspende - ein ganz besonderes Geschenk

Bauen Sie mit am Garnisonkirchturm Potsdam!

Jetzt für eine personalisierte Treppenstufe spenden und den Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche unterstützen.

365 Stufen führen in die Turmkuppel hinauf - eine für jeden Tag des Jahres. Jede Stufe wird mit einer Plakette versehen, die mit einem Datum und einer…

Meldung vom 11/18/2021
Projekt & Podcast: Eine Straße ist immer unterwegs

Wie hat sich die Breite Straße in Potsdam im Laufe der letzten 80 Jahre baulich aber auch in ihrer Nutzung verändert? Sophie und Luise, zwei 15-jährige Schülerinnen der Neuen Schule in Babelsberg, begaben sich dazu auf Spurensuche. Im Rahmen des Projektes "Eine Straße ist immer unterwegs", das zum…

Meldung vom 11/01/2021
Abschied von Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst

Am 30. November wurde Cornelia Radeke-Engst in einem Gottesdienst nach fast 8 Jahren als Pfarrerin der Nagelkreuzgemeinde in den Ruhestand verabschiedet. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Pressemitteilung.

Meldung vom 10/13/2021
Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Ernst Jünger von Joseph Wulf

Am Mittwoch, 13.10.2021 laden wir Sie zu einer spannenden Veranstaltung ein!
Schauspieler René Schwittay liest aus einem Briefwechsel zwischen Ernst Jünger und Joseph Wulf, dem ersten Holocaustforscher.

19 Uhr im Potsdam Museum
Mit Martin Vogel, Anja Keith, Prof. Dr. Detlev Schöttker

Meldung vom 09/09/2021
Spendenziegel des Bauteams werden vermauert

Seit Juli dieses Jahres werden im Turmschaft die bisher 4.500 Ziegel von Spenderinnen und Spendern vermauert. Diese Woche haben sich auch die Kolleginnen und Kollegen unseres Bauteam im Turm namentlich verewigen können und haben ihre Spendenziegel selbst vermauert. Informieren Sie sich hier über eine Spende!

Meldung vom 08/19/2021
Jetzt virtuell unsere Baustelle besuchen!

Hier können Sie sich virtuell durch unsere Baustelle bewegen, durch die einzelnen Ebenen laufen und einen Überblick über den Garnisonkirchturm bekommen.

Meldung vom 08/16/2021
Veranstaltungen ab September in der Nagelkreuzkapelle

Jazz-Gottesdienste, Lesungen, Dikussionen, Predigtreihe »Kirche und Macht«. Im neuen Veranstaltungsflyer finden Sie alle Veranstaltungen der Nagelkreuzgemeinde von September bis Dezember 2021.

Meldung vom 08/11/2021
Pädagogisches Angebot: Gruppenbesuche auf der Baustelle & in der Kapelle

Jetzt mit Schul- und Jugendgruppen die Garnisonkirche Potsdam besuchen! Mit dem Wiederaufbau des Garnisonkirchturms entsteht ein neuer Erinnerungs- und Lernort für Demokratie und Teilhabe mit regionaler, nationaler und europäischer Relevanz. Das möchten wir interessierten Schüler*innen und Jugendlichen näherbringen und…

Meldung vom 08/11/2021
60 Jahre Mauerbau - Veranstaltungen der Nagelkreuzgemeinde

Anlässlich des 60. Jahrestages des Mauerbaus finden in den nächsten Tagen verschiedene Veranstaltungen statt, die sich rund um Mauern, eigene Erfahrungen, Zeitzeugengespräche und Perspektiven drehen. Ob Kino, Gottesdienst oder Podiumsdiskussion - wir hoffen, dass für alle etwas Passendes dabei ist. Hier finden sie…

Meldung vom 07/16/2021
Kino im Filmmuseum Potsdam – „Bornholmer Straße“ und Gespräch mit Produzent Nico Hofmann am 19. August

Die Veranstaltungsreihe „Mauern und Brücken“ vereint verschiedene Potsdamer Einrichtungen mit Veranstaltungen und Gesprächen rund um die Auswirkungen von Grenzregimen. Den Auftakt macht die Vorführung der Tragikomödie „Bornholmer Straße“, in der es um die Weltgeschichte aus Sicht von NVA-Grenzern geht. Abgeschlossen…