Liebe Gäste,

 

Seit dem 25. Mai 2021 sind wir wieder für Sie da!

 

Wir freuen uns sehr, Sie wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten in unserer Ausstellung "Garnisonkirche Potsdam" in der Nagelkreuzkapelle, am Ort der Baustelle für den Turm der Garnisonkirche Potsdam, begrüßen zu dürfen.
Es gelten auch die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Der Nachweis einer vollständigen Impfung oder eines Negativtests ist nicht notwendig.
 

Baustellenführungen finden in der aktuellen Situation nur nach vorheriger Anmeldung und mit eingeschränkter Personenanzahl statt. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unseren Kontakt fwg@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de oder team@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de.
 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

Ihre Stiftung, Gemeinde und Fördergesellschaft


News

Meldung vom 03.11.2020
Wiederaufbau braucht Partnerschaft - Die Solidargemeinschaft Verbund Zerstörte Kirchen (VZK)

Am 17. Oktober 2020 trafen sich Vertreter des Verbundes Zerstörte Kirchen (VZK), der an die vom SED-Regime vernichteten Sakralbauten erinnern will, zu ihrer Herbsttagung in Potsdam. Es war das 15. Treffen seit seiner Gründung. Eigentlich schon das 16., aber wegen der Corona-Pandemie musste die diesjährige…

Meldung vom 29.10.2020
Auswirkungen des Lockdowns im November

Die neuen Maßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus' im November haben auch Auswirkungen auf die Nagelkreuzkapelle: Ab Montag, dem 02.11.2020, wird die Ausstellung voraussichtlich bis Ende November geschlossen bleiben. Alle Veranstaltungen und Führungen müssen in diesem Zeitraum ausfallen.

Gottesdie…

Meldung vom 26.10.2020
Mit gebotenem Abstand und gut besucht

Ein rasanter Ritt durch die Weltpolitik - Journalist Prof. Dr. Alexander Görlach und Prof. Dr. Wolfgang Huber diskutieren am vergangenen Mittwoch zum Thema „Brennpunkt Hongkong: Warum sich in China die Zukunft der freien Welt entscheidet“ in der Nagelkreuzkapelle. Görlach ermunterte, vor China nicht wie das Kaninchen…

Meldung vom 22.10.2020
"Adam und Eva in Potsdam?" - Bilder zu einem informationsreichen Stadtspaziergang

Anfang Oktober hat der Wissenschaftliche Beirat der Stiftung Garnisonkirche zu einem besonderen Stadtspaziergang eingeladen. Gemeinsam mit dem Kunsthistoriker Dirk Schermer M.A. und der Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Beirates der Stiftung Garnisonkirche Potsdam Dr. Anke Silomon wurden das Industriemosaik…

Meldung vom 19.10.2020
„Brennpunkt Hongkong: Warum sich in China die Zukunft der freien Welt entscheidet“ – Vortrag und Gespräch

Am kommenden Mittwoch wird Prof. Dr. Dr. Alexander Görlach zu diesem Thema einen Vortrag in der Nagelkreuzkapelle halten und dazu ins Gespräch mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Huber kommen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für diese Veranstaltung anmelden müssen.

Meldung vom 08.10.2020
"Ost und West: (k)eine Einheit?!" - Projektwoche mit Schüler*innen erfolgreich zu Ende gegangen

Am 03. Oktober 2020 jährte sich das Jubiläum der Deutschen Einheit zum dreißigsten Mal. Nach der Friedlichen Revolution und dem Mauerfall gehört dieses Ereignis zu den großen Momenten der deutschen Demokratiegeschichte. Zu diesem Anlass veranstalteten das Pfarramt der Nagelkreuzgemeinde Potsdam und die Stiftung…

Meldung vom 05.10.2020
"Eine Frage des Gewissens? Zum Widerstand im Nationalsozialismus."

Dass es immer eine Frage des Gewissens ist, Widerstand zu leisten, stand bei der Veranstaltung des Wissenschaftlichen Beirates der Stiftung Garnisonkirche Potsdam in der letzten Woche außer Frage. Aber worauf sich die Gewissheit des einzelnen Menschen gründet, zu entscheiden, was richtig oder falsch, was gut oder böse…

Meldung vom 30.09.2020
Veranstaltungen rund um den „Tag der Deutschen Einheit“ an der Nagelkreuzkapelle Potsdam

Vom 2. bis 4. Oktober wird in Potsdam der „Tag der Deutschen Einheit“ gefeiert. Auch rund um die Baustelle des Turmes der Garnisonkirche lädt ein buntes Programm alle Potsdamer*innen und Gäste dazu ein mitzufeiern.

Meldung vom 24.09.2020
„Ost und West: (k)eine Einheit?!“ - ein deutsch-deutsches Demokratieprojekt mit Schüler*innen aus Potsdam und Berlin in der Nagelkreuzkapelle Potsdam

In der kommenden Woche jährt sich das Jubiläum der Deutschen Einheit vom 3. Oktober 1990 zum dreißigsten Mal. Nach der Friedlichen Revolution und dem Mauerfall gehört dieses Ereignis zu den großen Momenten der deutschen Demokratiegeschichte.

Meldung vom 23.09.2020
„Eine Frage des Gewissens? Zum Widerstand im Nationalsozialismus“

Der Wissenschaftliche Beirat der Stiftung veranstaltet am kommenden Montag, dem 28.09.2020 um 18 Uhr, ein Podiumsgespräch mit dem Militärhistoriker Prof. Dr. Winfried Heinemann und dem Theologen Prof. Dr. Christoph Strohm, die Moderation übernimmt Dr. Ursula Weidenfeld (Journalistin). Die Veranstaltung findet im…


zum Seitenanfang