25.02.2016 | Zweiter Gottesdienst der Predigtreihe „Fremde und Flüchtlinge in der Bibel“

Der zweite Gottesdienst aus der Predigtreihe „Fremde und Flüchtlinge in der Bibel“ wird an diesem Wochenende unter dem Titel „Vielfalt feiern“ (Leitsatz aus Coventry) in der Nagelkreuzkapelle gestaltet. Dabei wird Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst auf  Fremde und Flüchtlinge in der Briefliteratur des Neuen Testaments eingehen. Der Gottesdienst findet am...

Der zweite Gottesdienst aus der Predigtreihe „Fremde und Flüchtlinge in der Bibel“ wird an diesem Wochenende unter dem Titel „Vielfalt feiern“ (Leitsatz aus Coventry) in der Nagelkreuzkapelle gestaltet. Dabei wird Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst auf  Fremde und Flüchtlinge in der Briefliteratur des Neuen Testaments eingehen. Der Gottesdienst findet am

 

Sonnabend, dem 27. Februar 2016, um 18 Uhr

in der Nagelkreuzkapelle Potsdam,

Breite Straße 7 in 14467 Potsdam,

 

statt. Am nächsten Dienstag (01.03.) wird in der Nagelkreuzkapelle um 18.00 Uhr zu „Bibel im Gespräch“ eingeladen, wo gemeinsam in der Bibel gelesen und über das Gelesene gesprochen wird. Am nächsten Mittwoch findet das Friedensgebet um 18.00 Uhr in der Kapelle statt, es wird von Jutta Erb-Rogg gestaltet.

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang