22.09.2012 | Zeitreise im Internet / Digitaler Potsdam-Reiseführer „Arstempano“ am Start

Eine Zeitreise durch Potsdam bietet ab sofort die Internetseite www.arstempano.de an. Andreas Hummel von „arte4d“ sagte zur MAZ: „Wir bieten diesen Service erstmals

Eine Zeitreise durch Potsdam bietet ab sofort die Internetseite www.arstempano.de an. Andreas Hummel von „arte4d“ sagte zur MAZ: „Wir bieten diesen Service erstmals für Potsdam an, Dresden wird folgen.“ Die Nutzer der Seite bekommen eine Potsdam-Karte geliefert, auf denen Sehenswürdigkeiten angezeigt werden. Ein „Klick“ genügt, dann erscheinen umfangreiche Informationen zu Straßen, Plätzen und Gebäuden. „Es funktioniert wie ein Reiseführer“, so Hummel, auch auf einem transportablen I-Pad sei die Seite nutzbar. Touristen und Einheimische können auch auf Zeitreise gehen und Orte in der Stadt betrachten, wie sie sich in den vergangenen Jahrhunderten verändert haben. Als Referenz wurden die Jahre 1786 und 1850 ausgewählt. Hochwertige 360-Grad-Panoramen erlauben dabei einen einmaligen Überblick über besondere Plätze und Gebäude. Unterstützt wird das Internetangebot unter anderem von der Initiative „Mitteschön“ und der Stiftung Garnisonkirche. (MAZ vom 22.09.2012, von sti)

Zurück


zum Seitenanfang