12.09.2016 | ZDF-Gottesdienst mit der Nagelkreuzgemeinde Garnisonkirche Potsdam

Am 11. September wurde der ZDF-Gottesdienst live aus der IHK Potsdam übertragen. Die Gestaltung des Gottesdienstes unter dem Titel "Frieden lernen" lag bei Superintendent Dr. Joachim Zehner und der Pfarrerin der Nagelkreuzgemeinde Garnisonkirche Potsdam, Cornelia Radeke-Engst. Den Gottesdienst kann man in der Mediathek des ZDF ansehen:

ZDF-Gottesdienst aus Potsdam

Am 11. September wurde der ZDF-Gottesdienst live aus der IHK Potsdam übertragen. Die Gestaltung des Gottesdienstes unter dem Titel "Frieden lernen" lag bei Superintendent Dr. Joachim Zehner und der Pfarrerin der Nagelkreuzgemeinde Garnisonkirche Potsdam, Cornelia Radeke-Engst. Den Gottesdienst kann man in der Mediathek des ZDF ansehen:

ZDF-Gottesdienst aus Potsdam

Die Reaktionen am Zuschauertelefon nach dem Gottesdienst aus Potsdam waren insgesamt äußerst positiv. Es riefen viele interessierte Zuschauer an und gaben ihren Eindruck vom Gottesdienst wieder. So bedankte sich eine Frau für die großartige Predigt und sagte: "Das war wirklich Gottesdienst. Ich bin für den Wiederaufbau der Garnisonkirche." Ein weiterer Anrufer erinnerte sich an seine Zeit in Potsdam: "Uns hat diese Kirche über die Nazizeit hinweg geholfen. Wir summten damals die Lieder des Glockenspiels mit und bekannten uns zur Garnisonkirche". Ein 89jähriger aus Echterdingen lobte den Gottesdienst und vor allem die musikalische Gestaltung mit dem Hornquartett.

Die DVD des ZDF-Gottesdienstes ist unter http://www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/zdf-gottesdienst/bestellen zu erwerben.

Zurück


zum Seitenanfang