20.01.2021 | Stellenausschreibung

Im Büro der Stiftung Garnisonkirche Potsdam ist zum nächstmöglichen Zeit-
punkt die Stelle Referent*in Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
(m/w/d) (50 % RAZ) zu besetzen.

Ihr Profil:

  - Abgeschlossenes Studium mit Kommunikationsschwerpunkt und/oder journalistische Ausbildung,
  - Berufserfahrung in einer Pressestelle, in der Unternehmenskommunikation und/oder im Journalismus,
  - Schnelle Auffassungsgabe und politisches Fingerspitzengefühl,
  - Erfahrung mit der Konzeption und Umsetzung von Audioformaten ist von Vorteil,
  - Kreativität im Umgang mit den Sozialen Medien,
  - Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  - Hohe Belastbarkeit.


Ihre Aufgaben:
  - Bearbeitung und Pflege der Internetseite,
  - Informationsaufbereitung für Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit,
  - Beantwortung von Presseanfragen und selbständige Themenrecherche,
  - Verfassen und Versenden von Pressemitteilungen und Terminankündigungen ,
  - Organisation von Presseterminen und Pressekonferenzen,
  - Kontaktpflege mit Medienvertretern und Betreuung von Medienpartnerschaften,  
  - Inhaltliche Betreuung der Sozialen Medien und digitalen Präsentation (YouTube, Instagram, Facebook, Blogs, Influencer),
  - Redaktionelle Erstellung und Bearbeitung von Publikationen.


Wir bieten
  - interessante und vielseitige Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  - Mitarbeit in einem interessanten Projekt von bundesweiter Bedeutung,
  - Arbeit in einem spannenden Themenfeld an der Schnittstelle zwischen Kirche
    und Gesellschaft,
  - Offenheit für individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle,
  - einen attraktiven Arbeitsort mitten in Potsdam,
  - eine leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag der
    Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
  - Fortbildungsmöglichkeiten,
  - Wertschätzung und Teamgeist.


Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zugehörigen Kirche ist wünschenswert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für weitere Informationen steht Ihnen der Kommunikationsvorstand Wieland Eschenburg unter eschenburg@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de zur Verfügung.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (max. 3 MB Datenvolumen) richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2021 an die E-Mail-Adresse: leinemann@noSpamgarnisonkirche-potsdam.de

    Zurück


    zum Seitenanfang