02.09.2020 | Neue Webcam zeigt Wiederaufbau des Turmes der Garnisonkirche

Mit einer zweiten Webcam können ab sofort alle Interessierten den Wiederaufbau des Garnisonkirchturmes im Internet weiterverfolgen.

Seit Beginn der Bauarbeiten auf dem Baufeld der Garnisonkirche im Oktober 2017 zeigt eine Webcam, die auf dem Dach der IHK montiert ist, das Geschehen vor Ort. Diese Dokumentation wird von der Firma Argosguard realisiert. Mittlerweile ist der Wiederaufbau des Turmes so weit vorangeschritten, dass die Perspektive dieser Kamera nicht ausreicht, um die Bauarbeiten live zu sehen. Daher hat sich die Stiftung Garnisonkirche entschlossen, eine weitere Webcam zu nutzen und die Bilder ins Internet zu übertragen. In der Zusammenarbeit von gutfilm medienproduktion Potsdam und mit Unterstützung der Direktion des Hotel Mercure wurde es möglich, eine Webcam auf dem Dach des Hotels Mercure zu aktivieren. Mit Hilfe dieser Kamera wird alle 15 Minuten ein neues Bild vom gesamten Baugeschehen im Internet zu sehen sein. Man findet die Bilder der Webcams unter https://garnisonkirche-potsdam.de/webcam/webcam-garnisonkirche-potsdam/

Zudem ist auf der Webseite auch ein neuer virtueller Rundgang mit Stand August 2020 durch das entstehende Bauwerk möglich. Hier kann jede/r virtuell und von Zuhause aus durch das Innere des Rohbaus spazieren. Den Rundgang hat das Vermessungsbüro Mathias Kaden erstellt.

Wir danken allen beteiligten Firmen für ihre freundliche Unterstützung.

Zurück


zum Seitenanfang