27.08.2020 | Neue Veranstaltungsreihe mit Jazz und Kunst in der Nagelkreuzkapelle

Am kommenden Samstag beginnt in der Nagelkreuzkapelle Potsdam eine neue Gottesdienstreihe. Unter dem Titel „Jazz und Kunst“ wird im Mittelpunkt des Sonntagsauftaktes jeweils ein Kunstwerk stehen. Dazu wird in Fortführung der beliebten Jazzgottesdienste Jazzmusik im Gottesdienst erklingen. Kunst und Musik kommen ins Gespräch mit der Bibel - ein Lockruf zum Leben.

An diesem Samstag, dem 29. August 2020 um 18 Uhr, steht in der Nagelkreuzkapelle Potsdam (Breite Straße 7 in 14467 Potsdam) ein Kunstwerk von Christian Heinze im Mittelpunkt. Unter dem Titel „around the table“ erklingt dazu Musik vom Trio „Albrecht Gündel-vom Hofe“, die Texte kommen von Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst.

Im September wird die Reihe am 19.09.2020 mit dem Kunstwerk „Angel“ von Florian Lamprecht und Musik vom Robert-Keßler-Trio fortgeführt, die Texte gestaltet dann Pfr. Hannes Langbein, Kunstbeauftragter unserer Landeskirche. Im Oktober geht die Reihe am 03.10.2020 mit dem Bild „Der Turmbau zu Babel“ von Peder Gowenius und Musik vom Sara-Piper-Trio weiter.

Zurück


zum Seitenanfang