22.08.2018 | JAZZ im Gottesdienst

Mit drei Jazz-Gottesdiensten lädt die Nagelkreuzkapelle Potsdam zum Sonntagsauftakt, zunächst am Sonnabend, 25. August, um 18 Uhr, Breite Straße 7, ein.

Jazz-Trio Albrecht Gündel-vom Hofe, Foto: promo

Mit drei Jazz-Gottesdiensten lädt die Nagelkreuzkapelle Potsdam zum Sonntagsauftakt, zunächst am Sonnabend, 25. August, um 18 Uhr, Breite Straße 7, ein.

25.8. 18 Uhr Vom Heimkommen und Aufbrechen
Musik: Trio Albrecht Gündel-vom Hofe

15.9. 18 Uhr Vom Universum im Alltäglichen (nach Nelly Sachs)
Musik: Nothing Toulouse (André Wlodarski, Piano; Matthias Kasparick, Bass; NN., Gesang)

6.10. 18 Uhr Vom Empfangen der FülleMusik: DUO ZIA (Markus Rust und Christian Gosch, Jazztrompete und Piano
Texte: Pfrn. Cornelia Radeke-Engst


Das Jazz-Trio Albrecht Gündel-vom Hofe gestaltet den musikalischen Gottesdienst am 25. August mit Birgitta Flick am Tenorsaxofon, Christian Fischer am Kontrabass und Albrecht Gündel-vom Hofe am Klavier.
Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst verknüpft biblische Inhalte wie den Weg der Glaubenseltern Sarah und Abraham mit lebensnahen Situationen wie einer Reise, dem Nach-Hause-Kommen oder dem Entbinden aus scheinbar Festgelegtem.

Sie sind herzlich eingeladen!

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang