24.01.2020 | Gemeinsames Holocaust-Gedenken zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

In Kooperation mit den jüdischen Gemeinden und dem Moses-Mendelssohn-Zentrum findet am 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz ein Holocaust-Gedenken statt. Mit Gebeten aus der jüdischen Tradition mit Rabbiner Nachum Presman, Tobias Barniske, Pfrn. Cornelia Radeke-Engst, Christian Rüss und Ralf Benschu (Saxophon) erinnern wir uns.

Anschließend findet in der Nagelkreuzkapelle ein Vortrag von Dr. Olaf Glöckner zum jüdischen Widerstand und dessen Dokumentation durch Arno Lustiger statt.

Termin: 27. Januar 2020, 18 Uhr

Ort: Beginn vor dem Gemeindehaus der jüdischen Gemeinde

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang