07.05.2020 | Erster Gottesdienst nach Lockdown in der Nagelkreuzkapelle Potsdam

Am kommenden Samstag wird der erste Sonntagsauftakt.Gottesdienst nach dem Corona-Lockdown in der Nagelkreuzkapelle stattfinden. Der Gottesdienst zum Gedenken an 75. Jahre Kriegsende und Befreiung in Potsdam wird von Pfrn. Cornelia Radeke-Engst und Marina Philippova (am Flügel) gestaltet.

Die Kapelle ist zu klein, um einerseits den geforderten Sicherheitsabstand umzusetzen und andererseits für alle Interessierten Plätze anzubieten. Deshalb ist für die Teilnahme an jedem Gottesdienst die vorherige Anmeldung bei Matthias Kasparick unter assistenz-pfarramt@garnisonkirche-potsdam.de nötig. Teilnehmen kann man nur nach einer Bestätigung der Anmeldung.

Sie sind sehr herzlich eingeladen!

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang