06.07.2016 | Endspurt beim Turmbau!

Am 4. Juli begonnen, stehen heute, zwei Tage später, schon fast zwei Drittel des Turms der Garnisonkirche!

 

Am 4. Juli begonnen, stehen heute, zwei Tage später, schon fast zwei Drittel des Turms der Garnisonkirche!

Gebaut aus Legosteinen, Dank einer Initiative der Werbegemeinschaft der Händler des MarktCenter Potsdam in der Breiten Straße 25-27 in 14471 Potsdam.

Ein Mann alleine bewältigt dies große Bauvorhaben, er ist Mitarbeiter der Firma Design in Stein aus Niemegk. Bis Freitag haben Sie noch Gelegenheit, dem Baugeschehen aus nächster Nähe zu folgen. Mitglieder der Fördergesellschaft stehen jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr zu Gesprächen bereit.

Die Besucherinnen und Besucher können sich über die verschiedenen Spendenmöglichkeiten für den Wiederaufbau informieren, oder sich auch gleich vor Ort für eine Spende von 100 € einen Ziegelstein sichern, der dann mit Ihrem Namen sichtbar im Turm vermauert wird.

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang