13.08.2013 | Bund fördert Wiederaufbau der Garnisonkirche

Potsdam/Berlin (dpa/bb) – Der geplante Wiederaufbau der zerstörten Potsdamer Garnisonkirche kommt einen großen Schritt voran. Die Bundesregierung wird ihn in den nächsten beiden Jahren mit zwölf Millionen Euro fördern, wie sie am Montag in Berlin

Potsdam/Berlin (dpa/bb) – Der geplante Wiederaufbau der zerstörten Potsdamer Garnisonkirche kommt einen großen Schritt voran. Die Bundesregierung wird ihn in den nächsten beiden Jahren mit zwölf Millionen Euro fördern, wie sie am Montag in Berlin mitteilte. Mit dem Beschluss unterstütze der Bund die jahrzehntelangen Bemühungen vieler engagierter Bürger, sagte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). Das Gotteshaus würde eine alte Wunde im Stadtbild schließen. Der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Garnisonkirche Potsdam, Altbischof Wolfgang Huber, sprach von einem «großartigen Signal». (BILD, 13.08.2013, dpa)

Zurück


zum Seitenanfang