14.01.2010 | B-Plan für Garnisonkirche bis 2011

Innenstadt – Der Bebauungsplan für die Garnisonkirche soll im August 2011 fertig sein. Das gab Katharina Jantzen vom Bereich Stadterneuerung am Dienstagabend im Bauausschuss bekannt. Der Entwurf für das Areal, das neben der Kirche auch die Plantage, den Langen Stall und das Grundstück der alten Feuerwache umfasst, werde derzeit erarbeitet. In den nächsten Wochen werde

Innenstadt – Der Bebauungsplan für die Garnisonkirche soll im August 2011 fertig sein. Das gab Katharina Jantzen vom Bereich Stadterneuerung am Dienstagabend im Bauausschuss bekannt. Der Entwurf für das Areal, das neben der Kirche auch die Plantage, den Langen Stall und das Grundstück der alten Feuerwache umfasst, werde derzeit erarbeitet. In den nächsten Wochen werde der Sanierungsträger das frühere Arag-Grundstück an die Baustiftung Garnisonkirche übertragen, sagte Jantzen. Laut Baudezernent Matthias Klipp (B ’90/ Grüne) soll die Plantage als Grünfläche mit dem Wegekreuz wiederhergestellt werden. Das Gelände der Feuerwache sei für Wohnbebauung vorgesehen. Der Kommunale Immobilienservice soll das Grundstück an den Sanierungsträger übertragen. pee

Zurück


zum Seitenanfang