28.02.2014 | Anonymer Spender überlässt Garnisonkirche 1000 Flaschen Wein

Der höchst umstrittene Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche hat einen unbekannten Unterstützer. Weinverkauf soll jetzt einen Teil der nötigen 100 Millionen Euro finanzieren. Potsdam – Ein anonymer

Der höchst umstrittene Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche hat einen unbekannten Unterstützer. Weinverkauf soll jetzt einen Teil der nötigen 100 Millionen Euro finanzieren.

Potsdam - Ein anonymer Spender  unterstützt den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche auf  ungewöhnliche Weise: mit 1.000 Flaschen Rotwein. Wie die  Fördergesellschaft zum Wiederaufbau am Donnerstag in Potsdam mitteilte, wurden die Flaschen in dieser Woche angeliefert und sollen  nun für je acht Euro verkauft werden. Ein Teil sei bereits an Freunde  und Förderer verkauft worden. Der Erlös kommt dem Wiederaufbauprojekt  zugute. (Potsdamer Neuestes Nachrichten, 28.02.2014, PNN/epd)

Lesen Sie weiter auf www.pnn.de

Zurück


zum Seitenanfang