03.08.2015 | 10.000 Euro für den Wiederaufbau der Garnisonkirche aus den USA

Der deutsch-amerikanische Nobelpreisträger Günter Blobel spendete erneut 10.000 Euro für den Wiederaufbau der Garnisonkirche.

Der deutsch-amerikanische Nobelpreisträger Günter Blobel spendete erneut 10.000 Euro für den Wiederaufbau der Garnisonkirche.

Günter Blobel hatte im Jahr 1999 das Preisgeld seines Nobelpreises für Medizin für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche gespendet und in den USA die Stiftung „Friends of Dresden“ gegründet. Darüber hinaus unterstützte er mit Spenden den Bau der Dresdner Synagoge, den Wiederaufbau der Leipziger Paulinerkirche und den Wiederaufbau des Potsdamer Stadtschlosses.

Bereits seit 2005 ist er Mitglied der Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche geworden. Seine aktuelle Spende für den Wiederaufbau der Garnisonkirche Potsdam überwies Blobel mit dem Kommentar „Ruf aus New York: Wir sehnen uns nach dem Wiederaufbau des schönsten Gebäudes in Potsdam!“

Zurück


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

zum Seitenanfang