10.04.2017 | Ostern in der Nagelkreuzkapelle

Zwei besondere Gottesdienste werden zu Ostern in der Nagelkreuzkapelle Potsdam (Breite Straße 7 in 14467 Potsdam) stattfinden: Am Karfreitag, dem 14. April 2017, wird um 15.00 Uhr Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst einen Karfreitagsgottesdienst feiern, musikalisch begleitet von Marina Philippova am Flügel. Am Abend des 14. April, dem Tag der Bombardierung Potsdams, erklingt in der St. Nikolaikirche um 19.00 Uhr das „Potsdam Requiem“ von Björn O. Wiede.  

Am Ostersonntag, dem 16. April 2017, predigt um 18 Uhr Bischof a.D. Prof. Dr. Wolfgang Huber in der Kapelle. Musikalisch wird dieser Gottesdienst von Prof. Dr. Uwe Ulrich am Flügel begleitet. Nach dem Ostergottesdienst wird vor der Nagelkreuzkapelle am 16. April 2017 ab 19.00 Uhr ein Osterfest am Feuer stattfinden, zu dem die Profilgemeinde, die Fördergesellschaft und „Mitteschön“ alle Potsdamerinnen und Potsdamer herzlich einladen.

Die Ausstellung zur Garnisonkirche in der Nagelkreuzkapelle ist auch an den Osterfeiertagen (außer am Ostermontag) von 11-17 Uhr für Interessierte geöffnet, die sich über die Geschichte der Garnisonkirche und die Pläne für den Wiederaufbau informieren wollen.

 

Zurück

zum Seitenanfang