13.09.2017 | Friedensgebet mit Bericht aus Coventry und Jazzgottesdienst in der Nagelkreuzkapelle

In dieser Woche finden in der Nagelkreuzkapelle zwei besondere Veranstaltungen statt:

Das wöchentliche Friedensgebet am Mittwoch wird die Patin der Nagelkreuzgemeinde, Rahel Tippelt, gestalten und im Anschluss über ihre Arbeit in der Kathedrale von Coventry und der dortigen Nagelkreuzgemeinschaft berichten. Das Friedensgebet findet am Mittwoch, dem 13. September 2017, um 18.00 Uhr in der Nagelkreuzkapelle Potsdam, Breite Straße 7 in 14467 Potsdam statt.

 

Am Sonnabend wird es in der Kapelle wieder einen der beliebten Jazzgottesdienste geben. Das Thema des Gottesdienstes, der von Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst gestaltet wird, ist "unter dem Blick der Güte".  Das Albrecht Gündel-vom-Hofe Jazz Ensemble mit Marcus Rust (trumpet, fluegelhorn), Martin Klenk (cello) und Albrecht Guendel-vom Hofe (piano) wird die Kapelle zum Klingen bringen. Der Jazzgottesdienst findet statt am Sonnabend, dem 16. September 2017, um 18.00 Uhr in der Nagelkreuzkapelle Potsdam, Breite Straße 7 in 14467 Potsdam. Interessierte sind zu beiden Veranstaltungen herzlich eingeladen.

 

Zurück

zum Seitenanfang