Hier lesen Sie Nachrichten der Stiftung, der Fördergesellschaft und der Nagelkreuzgemeinde.


News

Meldung vom 28.03.2018
FROHE OSTERN!

Ostern – die Zeit der Auferstehung, des Schenkens, des Aufbauens und der Lebensfreude. Das Fest gilt als ein Neuanfang, als Sieg des menschgewordenen Gottes über den Tod. Am Baufeld der Garnisonkirche vollziehen sich die Bauarbeiten im Sinne eines Neubeginns: Der Wiederaufbau hat begonnen.

Meldung vom 28.03.2018
Osterfest an der Baustelle

Osterfest an der Baustelle: Am Ostersonntag, 1. April 2018 um 18 Uhr findet in der Nagelkreuzkapelle an der Breiten Straße 7, 14467 Potsdam, der traditionelle Ostergottesdienst statt. Es predigt Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst. Herzliche Einladung!

Meldung vom 27.03.2018
Warum spenden: Stufenspender erzählen

Menschen, die für eine der 365 Stufen des Turmes der Garnisonkirche spenden, haben dafür gute Gründe. Beim Pressegespräch mit Wieland Eschenburg am 29. März 2018 um 11 Uhr erzählen sie davon.

Meldung vom 27.03.2018
Benefiz-Konzert "Lieder und Klänge der Romantik" am 6. April

Das Carl-Maria-von-Weber-Ensemble der Staatskapelle Berlin und der international bekannte Kammersänger Jochen Kowalski werden in einem Konzert am 06. April 2018 um 19.00 Uhr in der St.-Peter-und­Paul-Kirche am Bassinplatz in Potsdam mit Liedern und Klängen der Romantik das Potsdamer Publikum begeistern.

Meldung vom 27.03.2018
Gespräch mit Niemöller-Stiftung über grundsätzliche Fragen

Vertretende der Initiative „Christen brauchen keine Garnisonkirche“, der Niemöller-Stiftung e.V. und der Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche haben sich in Potsdam getroffen. Gegenstand des Gesprächs waren grundsätzliche Fragen zum Wiederaufbau der Garnisonkirche und dem damit verbundenen...

Meldung vom 23.03.2018
„Wir erkennen Geschichte, indem uns fremdes Handeln zur Frage wird“

„Potsdamer Kirchen in der NS-Zeit“: Zum Gedenken an den „Tag von Potsdam“ gab es am 21. März in der Nagelkreuzkapelle Vorträge der Soziologin und Ethnologin Jeanette Toussaint und des Kirchenhistorikers Andreas Kitschke zum Thema „Potsdams Kirchen in der NS-Zeit“. Der Saal war voll.

Meldung vom 19.03.2018
"Potsdamer Kirchen in der NS-Zeit": Vortrag und Gespräch am 21. März 2018 zum Gedenken an den "Tag von Potsdam"

 

Zum Gedenken an den „Tag von Potsdam“ lädt das Pfarramt in die Nagelkreuzkapelle am 21. März 2018 um 19 Uhr ein zum Vortrag mit der Soziologin und Ethnologin Jeanette Toussaint und dem Kirchenhistoriker Andreas Kitschke: „Potsdams Kirchen in der NS-Zeit“.

Meldung vom 16.03.2018
"Alles in Schutt und Asche gelegt": Augenzeugen der Sprengung 1968 gesucht

Für das Erzählpodium „Mein Potsdam“ am 20.6. in der Nagelkreuzkapelle am Baufeld der Garnisonkirche sucht das Pfarramt der Nagelkreuzgemeinde Augenzeugen der Sprengung 1968.

Meldung vom 08.03.2018
"Weil ich dich liebe": Sonntagsauftakt.Gottesdienst wird von Potsdam TV aufgezeichnet

Der Sonntagsauftakt.Gottesdienst“ zum Thema „Weil ich dich liebe“ am Sonnabend, 10. März 2018 um 18 Uhr, wird wieder von Potsdam TV aufgezeichnet.

Meldung vom 02.03.2018
"... richte unsere Schritte auf den Weg des Friedens."

Im Sockel des künftigen Turms der Garnisonkirche Potsdam wird in großen, weithin sichtbaren Buchstaben eine fünfsprachige Inschrift eingemeißelt: „Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.“ Der Text stammt aus dem Lukas-Evangelium und wird rund um den Turm sichtbar sein – auf Deutsch, Englisch, Französisch,...


Logo Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung

Diese Seite wird zurzeit zu Ihrer und unserer Sicherheit datenschutzrechtlich optimiert. Sie wird bald wieder mit allen Funktionen verfügbar sein.

zum Seitenanfang